0.9.10 TON, ISE, WERNER VOSS

World of Warships News

Die Konzepte von Hybriden und Skip-Bombern werden in naher Zukunft getestet. Während des Tests werden Schiffe und Flugzeuge angepasst, wobei sowohl die neue Art des Gameplays als auch die Kampfeffizienz berücksichtigt werden.

Drei Versionen von Tone und Ise wurden hinzugefügt, die sich durch die Art der Flugzeuge unterscheiden: Tone1 und Ise1 tragen Torpedobomber, Tone2 und Ise2 – Sturzbomber mit HE-Bomben, Tone3 und Ise3 – Angriffsflugzeuge. Hybriden haben weniger Feuerkraft als üblich für ihren Typ und ihre Stufe und sollten daher ihre Standardbewaffnung mit ihren Flugzeugen kombinieren, um effektiven Schaden zu verursachen.

Jeder von ihnen trägt ein volles Geschwader mit einem Angriffsflug. Flugzeuge heben schnell ab und kehren nicht zum Schiff zurück. Die Wiederherstellung der Flugzeuge erfolgt nicht einzeln, sondern die gesamte Staffel auf einmal. Die Geschwader der Hybriden haben keine Verbrauchsmaterialien, und ihr Triebwerkschub ist weniger effektiv als der der Flugzeuge der Träger.

 

Hier sind alle Schiffs-Daten von der ISE und TONE (WIP*)

Trefferpunkte – 58.700. Plattierung – 26 mm.

Hauptbatterie – 4×2 356 mm. Schussweite – 21,4 km. Maximaler HE-Geschossschaden – 5.700. Chance, Feuer zu verursachen – 25%. HE-Anfangsgeschwindigkeit – 805 m/s. Maximaler AP-Geschossschaden – 10.200. AP-Anfangsgeschwindigkeit – 775 m/s. Nachladezeit – 30,0 s. 180-Grad-Drehzeit – 45,0 s. Maximale Streuung – 238 m. Sigma – 2,00.

Sekundäre Bewaffnung:
8×2 127,0 mm, Reichweite – 4,0 km. Maximaler HE-Geschossschaden – 2100. Chance, Feuer zu verursachen – 8 %. HE-Anfangsgeschwindigkeit – 725 m/s

AA-Verteidigung: 31×3 25,0 mm, 10×1 25,0 mm, 8×2 127,0 mm, 6×30 120,0 mm.
AA-Verteidigung mit kurzer Reichweite: kontinuierlicher Schaden pro Sekunde – 260, Trefferwahrscheinlichkeit – 85 %, Aktionszone 0,1-2,5 km;
AA-Verteidigung mit großer Reichweite: Anzahl der Explosionen in einer Salve – 4, Schaden innerhalb einer Explosion – 1.260, kontinuierlicher Schaden pro Sekunde – 165, Trefferwahrscheinlichkeit – 75 %, Aktionszone 0,1-5,8 km;

Höchstgeschwindigkeit – 24,5 kt. Radius des Wendekreises – 750 m. Zeit der Ruderverschiebung – 14,8 s. Erkennbarkeit der Oberfläche – 15,8 km. Erkennbarkeit in der Luft – 9,8 km. Erkennbarkeit nach dem Abfeuern der Hauptkanonen im Rauch – 13,9 km.

Verfügbare Verbrauchsmaterialien:
Slot 1 – Schadenskontrolle Partei
Slot 2 – Reparatur-Party

Bitte beachten Sie: Schiffsversionen unterscheiden sich durch die Art der Flugzeuge.

Angriffsflugzeug

Trefferpunkte – 1.670, Reisegeschwindigkeit – 150,0 Knoten, Größe des Angriffsfluges – 3, Flugzeuge pro Staffel – 3, Wiederherstellungszeit der Flugzeuge – 120 s, Erfassungsbereich – 10 km, Anzahl der Flugzeuge auf dem Deck – 3.
Raketen in Nutzlast – 8, Raketentyp – HE, maximaler Raketenschaden – 2.200.

Torpedo-Bomber

Trefferpunkte – 1.670, Reisegeschwindigkeit – 135,0 Knoten, Größe des Angriffsfluges – 3, Flugzeuge pro Staffel – 3, Wiederherstellungszeit der Flugzeuge – 120 s, Erfassungsbereich – 7,5 km, Anzahl der Flugzeuge auf dem Deck – 3.
Torpedos in Nutzlast – 2, maximaler Torpedoschaden – 2.767, Luftgeschwindigkeit – 35,0 Knoten, Torpedoreichweite – 2,3 km, Torpedoentfernung – 376 m.

Sturzkampfbomber

Trefferpunkte – 1.670, Reisegeschwindigkeit – 135,0 Knoten, Größe des Angriffsfluges – 3, Flugzeuge pro Staffel – 3, Wiederherstellungszeit der Flugzeuge – 120 s, Erfassungsbereich – 10 km, Anzahl der Flugzeuge auf dem Deck – 3.
Bomben in Nutzlast – 2, Bombentyp – HE, maximaler Bombenschaden – 5.900.

Japanischer Kreuzer Tone, Stufe VIII

 

Trefferpunkte – 38.900. Plattierung – 25 mm.

Hauptbatterie – 4×2 203 mm. Schussweite – 15,7 km. Maximaler HE-Geschossschaden – 3.300. Chance, Feuer zu verursachen – 17%. HE-Anfangsgeschwindigkeit – 840 m/s. Maximaler AP-Geschossschaden – 4700. AP-Anfangsgeschwindigkeit – 840 m/s. Nachladezeit – 15,0 s. 180-Grad-Drehzeit – 30,0 s. Maximale Streuung – 133 m. Sigma – 2,00.

Torpedorohre – 4×3 610 mm. Maximale Beschädigung – 17.233. Reichweite – 10,0 km. Geschwindigkeit – 62 kt. Nachladezeit – 76 s. 180-Grad-Wendezeit der Abschussvorrichtung – 7,2 s. Torpedo-Detektierbarkeit – 1,6 km.

AA-Verteidigung: 8×3 25,0 mm, 4×2 25,0 mm, 25×1 25,0 mm, 4×2 127,0 mm.
AA-Verteidigung mit kurzer Reichweite: kontinuierlicher Schaden pro Sekunde – 203, Trefferwahrscheinlichkeit – 85 %, Wirkungsbereich 0,1-2,5 km;
AA-Verteidigung mit großer Reichweite: Anzahl der Explosionen in einer Salve – 3, Schaden innerhalb einer Explosion – 1470, kontinuierlicher Schaden pro Sekunde – 60, Trefferwahrscheinlichkeit – 90 %, Aktionszone 0,1-5,8 km;

Höchstgeschwindigkeit – 35,5 kt. Radius des Wendekreises – 780 m. Zeit der Ruderverschiebung – 10,0 s. Erkennbarkeit der Oberfläche – 11,2 km. Erkennbarkeit in der Luft – 7,2 km. Erkennbarkeit nach Abfeuern der Hauptkanonen im Rauch – 6,2 km.

Verfügbare Verbrauchsmaterialien:
Slot 1 – Schadenskontrolle Partei
Slot 2 – Hydroakustische Suche/Defensive AA-Brand
Slot 3 – Reparatur-Party

Bitte beachten Sie: Schiffsversionen unterscheiden sich durch die Art der Flugzeuge.

Angriffsflugzeug

Trefferpunkte – 1.670, Reisegeschwindigkeit – 150,0 Knoten, Größe des Angriffsfluges – 4, Flugzeuge pro Staffel – 4, Wiederherstellungszeit der Flugzeuge – 120 s, Erfassungsbereich – 10 km, Anzahl der Flugzeuge auf dem Deck – 4.
Raketen in Nutzlast – 8, Raketentyp – HE, maximaler Raketenschaden – 2.200.

Torpedo-Bomber

Trefferpunkte – 1.670, Reisegeschwindigkeit – 135,0 Knoten, Größe des Angriffsfluges – 4, Flugzeuge pro Staffel – 4, Wiederherstellungszeit der Flugzeuge – 120 s, Erfassungsbereich – 7,5 km, Anzahl der Flugzeuge auf dem Deck – 4.
Torpedos in Nutzlast – 2, maximaler Torpedoschaden – 2.767, Torpedogeschwindigkeit – 35,0 Knoten, Torpedoentfernung – 2,3 km, Torpedoaufrüstungsabstand 423 m.

Sturzkampfbomber

Trefferpunkte – 1.670, Reisegeschwindigkeit – 135,0 Knoten, Größe des Angriffsfluges – 4, Flugzeuge pro Staffel – 4, Wiederherstellungszeit der Flugzeuge – 120 s, Erfassungsbereich – 10 km, Anzahl der Flugzeuge auf dem Deck – 4.
Bomben in Nutzlast – 2, Bombentyp – HE, maximaler Bombenschaden – 5.900.

Alle Angaben sind ohne Besatzung und Upgrade-Modifikatoren, aber mit den besten verfügbaren Modulen aufgeführt. Die Statistiken können sich während der Tests ändern.

Der deutsche Tier X Flugzeugträger Werner Voss wird für den Test der Skip-Bomber eingesetzt. Dieses Schiff ist eine Kopie von Manfred von Richthofen, aber es trägt Skip-Bomber anstelle von Torpedobombern.

Die Parameter von Werner Voss’s Skipbombern:

Trefferpunkte – 1.710, Reisegeschwindigkeit – 174,0 Knoten, Größe des Angriffsfluges – 4, Flugzeuge pro Schwadron – 12, Wiederherstellungszeit der Flugzeuge – 90 s, Erfassungsbereich – 10 km, Anzahl der Flugzeuge auf dem Deck – 18.
Bomben in Nutzlast – 1, Bombentyp – HE, maximaler Bombenschaden – 12.200, Anzahl der Sprünge – 2

WIP= Bitte beachtet, dass alle Informationen im Entwicklungsblog vorläufig sind und sich während der Tests ändern können. Alle vorgestellten Features können auf dem Hauptserver landen oder auch nicht. Die endgültigen Informationen werden auf der Website unseres Spiels veröffentlicht.