Einsteigerguide Teil 5 (Gefechtstypen)

Ihr habt es zum nächsten Teil geschafft. Glückwunsch!

Hier gibt es nun eine Übersicht der einzelnen Gefechtstypen und Spielmodis in World of Warships, auf die wir nun genauer eingehen.

 

Gefechtstypen

 

Co-op Gefecht

Ein Coop Gefecht wird im Format “9 gegen 9” ausgetragen und man spielt mit mehreren Spielern zusammen gegen Computergesteuerte Gegner (auch Bots genannt). Bots sind dadurch erkennbar, dass vor und hinter dem Namen

jeweils ein Doppelpunkt steht (siehe Screenshot).

Sind in dem eigenen Team nicht genügend Spieler vorhanden, werden diese ebenfalls durch Bots ergänzt. Die Maximale Wartedauer für ein Co-op Gefecht beträgt 30 Sekunden, sodass man hier relativ schnell in ein Gefecht kommt. Gerade für den Anfang, um die Mechaniken des Spiels kennen zu lernen, eigenen sich Co-op Gefechte sehr gut. Auch haben die Botgegner auf den niedrigeren Stufen kaum Skill und schießen oft daneben, was sich also als Einstieg bestens eignet.

Aber auch auf höheren Stufen kann man mit Co-op Gefechten noch einiges lernen, zB wenn man gerade erst ein neues Schiff erforscht hat oder eine neue Klasse (zB Flugzeugträger die erst ab Stufe IV verfügbar sind) erlernen will. Für erfahrenere Spieler bieten sich jedoch besser die Zufallsgefechte an, da man in Co-op Gefechten deutlich weniger Credits und Erfahrungspunkte sammelt.

 

Zufallsgefechte

Zufallsgefechte sind der beliebteste Gefechtstyp in World of Warships und ab Accountrang 3 verfügbar, wobei man gegen echte Spieler antreten muss. Zufallsgefechte können in verschiedenen Größen ausgetragen werden. Der häufigste Teil wird in 12 vs 12 ausgetragen, wohingegen auch Situationsbedingt und seltener auch 9 vs 9 oder sogar nur 7 vs 7 stattfinden können.

Der Aufbau wird von “Matchmaker” (MM) übernommen, der aus der Warteschlange der wartenden Spieler im Zufallsgefecht die Teams zusammenstellt. Dabei sind die Stufen der Schiffe auf jeder Seite gleichgestellt. Damit ist gemeint, das ihr immer einen Spieler im Gegnerteam habt, dessen Schiffsstufe eurer entspricht. Geht ihr also mit einem Stufe III Schiff ins Gefecht, habt ihr im Gegnerteam auch ein Stufe III Schiff euch gegenüber.

Es kann aber sein, dass ihr mit eurem Stufe III Schiff auch auf Stufe IV oder sogar Stufe V Schiffe trefft. Das hat den Hintergrund, dass das Matchmaking-System im Spiel so aufgebaut ist, das ab Stufe 3 eine Stufe unterschied zwischen allen Schiffen im Gefecht sein können, ab Stufe IV sind es sogar 2 Stufen.  Es kann also sein, dass ihr wenn ihr mal mit Stufe V ins Gefecht geht, gegen Stufe VII antreten müsste. Oder mit Stufe VIII sogar gegen Stufe X.

Das System ist in folgender Tabelle nochmal verdeutlicht:

Schiff Stufe Schiff Klasse Schiffs-Stufe (Tier)
I II III IV V VI VII VIII IX X
I Kreuzer
II Zerstörer
Kreuzer
Mikasa
III Zerstörer
Kreuzer
Schlachtschiff
IV Zerstörer
Kreuzer
Schlachtschiff
Flugzeugträger
V Zerstörer
Kreuzer
Schlachtschiff
VI Zerstörer
Kreuzer
Schlachtschiff
Flugzeugträger
VII Zerstörer
Kreuzer
Schlachtschiff
VIII Zerstörer
Kreuzer
Schlachtschiff
Flugzeugträger
IX Zerstörer
Kreuzer
Schlachtschiff
X Zerstörer
Kreuzer
Schlachtschiff
Flugzeugträger

Weitere Einschränkungen des MM:

  • Seit Version 0.5.8.0 gibt der MM beiden Teams ausnahmslos die gleiche Anzahl Schlachtschiffe und Kreuzer der höchsten Stufe sowie die gleiche Anzahl Flugzeugträger.
  • Seit Version 0.5.9.0 limitiert der MM die Zahl der Flugzeugträger bei Gefechten mit Schiffen der Stufen VIII und X auf einen pro Team.
  • Seit Version 0.5.9.0 versucht der MM, die Schiffe einer Nation gleichmäßig auf die Teams zu verteilen. Sind zum Beispiel zwei russische Zerstörer Gnevny und zwei japanische Zerstörer Minekaze vorhanden, strebt der MM an, beiden Teams jeweils einen davon zuzuweisen.

Da die Zufallsgefechte deutlich anspruchsvoller und größer sind, und auch meistens dadurch länger dauern, erhält man hier auch viel mehr Credits und Erfahrungspunkte, die jedoch bei einer Niederlage deutlich geringer ausfallen.

 

Szenarien

Szenarien sind ab Stufe 12 verfügbar, an diesem Modus können maximal 7 Spieler in einem Gefecht teilnehmen. Das Gegnerteam besteht dabei auch aus Bots.

Bei Szenarien muss dein Team gegen Wellen von Gegnern bestehen, die immer schwerer werden. Es gibt unterschiedliche Szenarien die auch wechseln und dessen Aufgaben variieren.

Bei einem Sieg erhält man in etwa so viele Credits und EP wie in einem Zufallsgefecht, die jedoch bei einer Niederlage deutlich geringer ausfallen.

 

Gewertete Gefechte

Gewertete Gefechte sind erst ab Accountrang 14 verfügbar und sind im Zeitraum als auch in der Stufe der spielbaren Schiffe begrenzt bzw. variieren. Eine normale Saison der Gefechte dauert in der Regel mehrere Wochen, wobei man durch Siege versuchen muss, Sterne zu sammeln.

Mit Sternen steigt man dann in einem Rang bis maximal Rang 1 auf, wofür man schließlich Belohnen wie zB Stahl und Signale bekommt. Das Matchmaking in Gewerteten Gefechten ist identisch mit dem der Zufallsgefechte, variieren hier jedoch durch die geänderten Bedingungen wie zB Teamgröße und Stufe.

Wie eine Saison ablaufen wird gibt Wargaming in den News bekannt, teilweise sind gewertete Sprints im Modus Stufe IX-Schiffe 3vs3 möglich, oder reine Saisons nur mit Stufe X Gefechten und 9 vs 9.

 

Clan Gefechte

In Clan Gefechten treten Spieler aus 2 unterschiedlichen Clans gegeneinander an. Clan Gefechte sind ab Accountrang 15 verfügbar und auch in der Verfügbarkeit Zeitlich beschränkt. Die Clan Gefechte werden mit Stufe X Schiffen im Format 7 vs 7 ausgetragen. Es gibt verschiedene Wertungssysteme bzw. Clan-Ligen, in der sich ein Clan bewegt. Die Einstiegs-Liga “Bö” wird gefolgt von der “Orkan-“, der “Sturm-” und zuletzt der “Taifun-Liga”, welche die beste Liga darstellt.

Jede Liga besteht aus drei Gruppen. Für einen Aufstieg in die nächste Gruppe sind 100 Punkte nötig. Alle Punkte jenseits dieser 100 werden in die nächste Gruppe/Liga übertragen. Alle Clans starten in Gruppe II der Bö-Liga. Mit jedem Gefecht gewinnt oder verliert euer Clan Punkte, abhängig von dessen Ausgang:

  • Sieg: Durchschnittlich +25 Punkte
  • Niederlage: Durchschnittlich of -25 Punkte
  • Unentschieden: 0 bis -3 Punkte

Sobald ihr in der ersten Gruppe einer Liga seid, muss euer Clan eine Reihe von fünf Aufstiegsgefechten kämpfen, von denen er mindestens drei gewinnen muss. Gelingt ihm dies, steigt er in mit einem 35-Punktebonus in die nächste Liga auf. Gelingt es ihm nicht, drei der fünf Gefechte zu gewinnen, bleibt er in der alten Liga und verliert 35 Punkte. Nimmt euer Clan nicht an diesen Aufstiegsgefechte teil, kann er nicht aufsteigen!

Sollte euer Clan so viele Punkte verlieren, dass er das Schlusslicht seiner aktuellen Liga ist, muss er drei von fünf Relegationsgefechten gewinnen, um nicht mit 35 Punkten Abzug in die tiefere Liga abzusteigen. Gelingt ihm die Relegation, erhält er einen 35-Punktebonus. Sobald euer Clan null Punkte in der dritten Gruppe der Bö-Liga erreicht, ist er am Tiefpunkt angelangt und verliert keine weiteren Punkte.

Training

Trainingsgefechte sind selbst erstellte Räume von Spielern, wo sich Spieleranzahl, Karte, Spielmodus usw. selber einstellen lassen kann. Trainingsräume können aktuell nur mithilfe einer Mod von “normalen” Spielern selbst erstellt werden. In Trainingsgefechten kann man sogar einstellen, ob die Gegnerschiffe sich bewegen sollen oder gar ob diese schießen können.

Diese Räume kann man alleine betreten und so zB neue Schiffe testen oder das Treffen der Zitadelle von bestimmten Schiffen üben.

In Trainingsgefechten gibt es keinerlei Belohnungen, keine EP und keine Credits. Man verbraucht hier auch keine Signale oder Tarnungen.

 

Asymmetrische Gefechte

Im Update 0.9.8 wurden die Asymmetrischen Gefechte temporär eingeführt. In diesem Spielmodi tritt ein Team aus 4 bis 6 Schiffen von den Stufen VII oder VIII gegen ein Team mit 12 Schiffen der Stufen V oder VI an.

Dadurch kommt es teilweise zu historisch korrekten Spielen in Form der gegeneinander antretenden Schiffe. Der Modus hat sich bisher allerdings als nicht spielbar im aktuellen Stand erwiesen. Grund hierfür ist, dass man für Gefechte mit dem High-Tiers 500 “Token” bezahlen muss.

Gewinnen im Low-Tier gibt 200 Token, verlieren im High-Tier 20 Token, High-Tier kostet 500 Token, Dadurch ergibt sich das Problem, dass die 4-6 Schiffe im Hightier-Team teilweise nicht zusammenkommen und 1 oder gar 2 fehlende Spieler durch Bots ersetzt werden. Das macht es den Low-Tiers sehr einfach zu gewinnen, da diese durch “reale” Spieler viel besser einer Taktik nachgehen können etc.

Ich bin mir aber sicher, das Wargaming bereits an einer Lösung des Problems arbeitet, zB in Form von Reduzierung oder Entfall der Einstiegskosten, wodurch keine Bots mehr in den Teams wären (weil alle rein könnten) und die Stufe VIII Schiffe dann wieder eine größere Chance hätten.

Es bleibt spannend….

 

 

Gefechtsmodis

Neben den oben genannten Gefechtstypen gibt es noch verschiedene Modis, die hier nun erklärt werden: Standard, Herrschaft und Epizentrum

 

So gewinnt man

In allen Gefechten ist ein Punktesystem vorhanden.
Jedes Team startet mit dem gleichen, festgelegten Punktestand, der abhängig vom Spielmodus vergrößert werden kann. Gefechte sind auf 20 Minuten begrenzt und es gibt 4 Möglichkeiten, den Sieg zu erringen:
  1. Zerstört alle feindliche Schiffen.
  2. Bringt das feindliche Team auf 0 Punkte.
  3. Erhaltet 1000 Punkte.
  4. Habt mehr Punkte als der Gegner, wenn die Zeit ausläuft.

Wenn beide Teams nach Ende der Zeit gleich viele Punkte haben, endet das Spiel als Unentschieden. Da es als Niederlage für beide Teams gilt, erhalten alle das reduzierte Einkommen.

 

Standard

Bei einem Standardgefecht startet jedes Team mit einer bereits eroberten Zone und 300 Punkten. Die beiden Zonen sind mit den Buchstaben A und B markiert. Jedes Team erhält dadurch zwei Punkte alle Sechs Sekunden. Des Weiteren erhalten Teams Punkte für das Versenken von Feinden — und verlieren Punkte beim Verlust von freundlichen Schiffen — wie in der Tabelle aufgezeigt.
Schiffsklasse Random_battle_wows.pngZufallsgefecht
Belohnung für Versenkung Abzug für Verlust
WowsshipclassDestroyerDefault.png Zerstörer +30 Punkte -45 Punkte
WowsshipclassCruiserDefault.png Kreuzer +35 Punkte -50 Punkte
WowsshipclassBattleshipDefault.png Schlachtschiff +40 Punkte -60 Punkte
WowsshipclassAirCarrierDefault.png Flugzeugträger +45 Punkte -65 Punkte

In eine Zone zu fahren, die sich unter feindlicher Kontrolle befindet, führt dazu, dass der Gegner keine Punkte mehr von dieser Zone erhält und außerdem wird sie zurückerobert. Falls sich ein feindliches Schiff in der selben Zone befindet, erhalten sie zwar keine Punkte mehr, allerdings gibt es keinen Fortschritt bei der Eroberung. Wenn ein Schiff Schaden von Gegnern erhält verliert es automatisch die Hälfte seines Eroberungsfortschrittes. Falls ein Schiff eine Zone betritt, so wird das Symbol gedreht, um zu zeigen, dass sie umkämpft ist. Der Eroberungsfortschritt wird mit der Farbe der jeweiligen Markierung veranschaulicht. Ein Schiff wird für die Eroberung 180 Sekunden benötigen. Zwei oder mehr hingegen nur 120 Sekunden.

 

Herrschaft

Hier im Bild: Die Anordnung der Eroberungszonen auf Salomonen.

Im Eroberungsmodus gibt es 2, 3 oder 4 Zonen, die auf einer Karte verteilt sind. Spiele mit zwei Eroberungszonen sind nur in Gewerteten Gefechten verfügbar; Spiele mit drei oder vier Zonen sind die häufigsten in Zufallsgefechten. Bei drei Zonen beginnt das Gefecht, ohne eine eingenommene Zone. Bei vier Zonen, auf den Karten — MündungZwei BrüderRing und Zuflucht — Beginnt jedes Team mit einer bereits eingenommenen Zone.

Es gibt 2-4 Eroberungszonen, die mit den Buchstaben A-D markiert sind. Zonen werden eingenommen, indem ein Schiff sich lange genug darin aufhält ohne getroffen zu werden; Mehrere Schiffe innerhalb der Begrenzung beschleunigen das Erobern: Ein Schiff benötigt 60 Sekunden; Zwei oder mehr nur 40 Sekunden. Der Eroberungsfortschritt bleibt unverändert, wenn Schiffe beider Teams sich darin aufhalten. Sobald sie erobert wurde und kein Gegner sie zurückerobert, gibt eine Zone dem Team Punkte, wie in der Tabelle angegeben.

Aktion Random_battle_wows.pngRandom and
Coop_battle_wows.pngCo-Op Battles
Icon_16.pngRanked Battles Icon_27.pngClan Battles
Spielstart 300 Punkte 300 Punkte 300 Punkte
Eroberung einer Zone +3 oder 4 Punkte +9 Punkte +3 Punkte
Halten von zwei Zonen N/A +9 Punkte alle 10 Sekunden
(für jede gehaltene Zone)
N/A
Halten von drei Zonen +3 Punkte alle 5 Sekunden
(für jede gehaltene Zone)
N/A +3Punkte alle 4 Sekunden
(für jede gehaltene Zone)
Halten von vier Zonen +4 Punkte alle 9 Sekunden
(für jede gehaltene Zone)
N/A N/A
Halten von vier Zonen (Nur auf Norden!) +3 Punkte alle 6 Sekunden
(für jede gehaltene Zone)
N/A N/A

 

In eine Zone zu fahren, die sich unter feindlicher Kontrolle befindet, führt dazu, dass der Gegner keine Punkte mehr von dieser Zone erhält und außerdem wird sie zurückerobert. Falls sich ein feindliches Schiff in der selben Zone befindet, erhalten sie zwar keine Punkte mehr, allerdings gibt es keinen Fortschritt bei der Eroberung. Wenn ein Schiff Schaden von Gegnern erhält verliert es automatisch die Hälfte seines Eroberungsfortschrittes. Falls ein Schiff eine Zone betritt, so wird das Symbol (A, B, C, etc.) gedreht, um zu zeigen, dass sie umkämpft ist. Der Eroberungsfortschritt wird mit der Farbe der jeweiligen Markierung veranschaulicht.

Des Weiteren erhalten Teams Punkte für das Versenken von Feinden — und verlieren Punkte beim Verlust von freundlichen Schiffen — wie in der Tabelle aufgezeigt.

Schiffsklasse Random_battle_wows.pngRandom and Coop_battle_wows.pngCo-Op Battles Icon_16.pngRanked and Icon_19.pngTeam Battles
Belohnung für das Versenken Abzug für Verlust Belohnung für das Versenken Abzug für Verlust
WowsshipclassDestroyerDefault.png Zerstörer +30 Punkte -45 Punkte +40 Punkte -60 Punkte
WowsshipclassCruiserDefault.png Kreuzer +35 Punkte -50 Punkte +40 Punkte -60 Punkte
WowsshipclassBattleshipDefault.png Schlachtschiff +40 Punkte -60 Punkte +40 Punkte -60 Punkte
WowsshipclassAirCarrierDefault.png Flugzeugträger +45 Punkte -65 Punkte +60 Punkte -90 Punkte

 

Epizentrum

Epizentrum ist der neueste Modus in World of Warships. Jedes Team startet mit 450 Punkten. Eine kreisförmige Zone und zwei ringförmige Zonen um sie herum befinden sich auf der Karte.

Eroberungsdauern:

  • kreisförmige Zone: 55 Sekunden (1 Schiff), ~37 Sekunden (mehr als 1 Schiff)
  • innerer Ring: 40 Sekunden (1 Schiff), ~27 Sekunden (mehr als 1 Schiff)
  • äußerer Ring: 25 Sekunden (1 Schiff), ~17 Sekunden (mehr als 1 Schiff)

Das Erobern einer Zone bringt 5 Punkte und verringert die Punkte des Gegnerteams so:

  • kreisförmige Zone: -25
  • innerer Ring: -15
  • äußerer Ring: -10

Das Halten einer Zone bringt 5 Punkte alle 5 Sekunden.

Des Weiteren erhalten Teams Punkte für das Versenken von Feinden — und verlieren Punkte beim Verlust von freundlichen Schiffen — wie in der Tabelle aufgezeigt.

Schiffsklasse Random_battle_wows.pngZufallsgefecht
Belohnung für das Versenken Abzug für Verlust
WowsshipclassDestroyerDefault.png Zerstörer +30 Punkte -45 Punkte
WowsshipclassCruiserDefault.png Kreuzer +35 Punkte -50 Punkte
WowsshipclassBattleshipDefault.png Schlachtschiff +40 Punkte -60 Punkte
WowsshipclassAirCarrierDefault.png Flugzeugträger +45 Punkte -65 Punkte

In eine Zone zu fahren, die sich unter feindlicher Kontrolle befindet, führt dazu, dass der Gegner keine Punkte mehr von dieser Zone erhält, und außerdem wird sie zurückerobert. Falls sich ein feindliches Schiff in derselben Zone befindet, erhalten sie zwar keine Punkte mehr, allerdings gibt es keinen Fortschritt bei der Eroberung. Wenn ein Schiff Schaden von Gegnern erhält, verliert es automatisch die Hälfte seines Eroberungsfortschrittes. Der Fortschritt wird mit der Farbänderung der jeweiligen Zone veranschaulicht.

 

Nun habt ihr schon viel über die Gefechtstypen und Modis gelernt, im nächsten Teil geht es um das HUD bzw. das Ingame-Interface.