HUD und Interface

Bereits in eurem ersten Einfügungsgefecht habt ihr schon viel über die Steuerung, Ergebnisse und auch Grundlagen gelernt. Und da ihr nun bei Teil 6 angekommen seid, sollten die Grundlagen bereits in eurem Wissen sein.

Wargaming hat übrigens schöne Tutorials dazu auf deren eigener Seite veröffentlicht, weswegen ich mir hier die Mühe spare alles nochmal zu schreiben oder zu kopieren.

Grundlagen: https://worldofwarships.eu/de/content/guides/crash_course/controls/

 

Hier in diesem Abschnitt geht es um die HUD bzw. das Ingame-Interface in einem Gefecht. Klar dies kennt ihr, allerdings möchte ich hier ein paar Tipps loswerden.

Direkt hier im Screenshot fällt euch sicherlich auf, das ich Links und Rechts einen Grünen bzw. Roten “Kasten” mit den Schiffsnamen habe. Diese Anzeige zeigt die Lebenspunkte eines Schiffes an, so hat man immer einen Überblick über das Leben der eigenen- und das der gegnerischen Schiffe. Jaja ich weiß, ich schreibe hier viel davon, aber das ist keine Standard-Einstellung im Spiel sondern eine sehr nützliche Funktion aus dem Modpack.

 

Wichtige Tasten – wusstest du das schon?

Hier zeige ich euch einmal ein paar wichtige Tasten und Handgriffe, die euch im Gefecht das Spiel erleichtern können.

Fangen wir mit der Taste “H” an. Drückt ihr diese wird unten Rechts neben dem Schiffsnamen ein Feld eingeblendet, wo ihr alle wichtigen Informationen sehr. Zum Beispiel, auf wie viele km euer Schiff  zu Wasser erkannt wird (hier 6.1 km), oder von einem Flugzeug des Gegners aus. Außerdem habt ihr hier die Info, welche Reichweite die Hauptbatterie sowie die Sekundärgeschütze (und ggf. Torpedos) sowie die Flugabwehr haben.

Außerdem sieht man den Status der Sekundär- sowie Flugabwehrgeschütze, ob zB Geschütze durch Beschuss unbrauchbar geschossen wurden und wie viel % noch intakt sind.

 

 

 

 

Eine weitere wichtige Taste ist die TAB-Taste. Mit ihr sehr ihr eine Übersicht der Teams, könnt den Auftrag nochmal nachlesen oder nachträglich sogar eine Division erstellen oder beitreten.

 

Mit gedrückter ALT-Taste wird ein Mauszeiger sichtbar, mit dem ihr einzelne Bereiche der HUD bearbeiten oder anklicken könnt. Meistens könnt ihr auch über einen Bereich mit der Maus “fahren” und erhaltet so Informationen. zB über das Schiffsicon unten Links gibt die Informationen aus, die wir auch mit der Taste H einblenden könnnen.

 

Das Wichtigste dürfte aber die Anpassung der Minimap sein.

Vorweg, die Minimap sollte immer im Blickfeld sein und eure höchste Aufmerksamkeit haben. Denn auf der Minimap sehr ihr wo die Gegnerschiffe sind, in welche Richtung sie fahren, sowie wo die letzte bekannte Position war, wenn diese unsichtbar werden.

Außerdem enthält die Minimap Informationen anhand von Kreisförmigen Linien bereit und zeigt euch zB die Reichweite von euren Geschützen, Erkennbarkeit usw an. Deshalb sollte die Map auch so groß wie möglich gemacht werden, das könnt ihr mit der PLUS oder MINUS-Taste im Zehnerblock der Tastatur machen.

Mit Gedrückter ALT-Taste könnt ihr also nun die Minimap anpassen und verschiedene Linien und Informationen auf ihr anzeigen lassen, je nach Schiffstyp.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was zu dem Interface ebenfalls noch wichtig ist, sind Einstellungen im Menü unter Einstellungen > Steuerung.

Hier sollte grundsätzlich der “Alternativer Interfacemodus” auf VOLL gestellt werden. Dadurch sieht man viel mehr Informationen der Schiffe und hat so Vorteile.

Ebenfalls empfehle ich die Geländetrefferanzeige zu aktivieren, falls diese aus ist.

Es gibt auch noch ein Kollions-Vermeidungssystem. Was gibt es schlimmeres als Mitten in einem heißen Schusswechsel gegen eine Insel zu fahren?

Zwar ist die Funktion an sich ganz gut für den Anfang, allerdings kommt man so manchmal auch in blöde Situationen. Wer also die Minimap immer im Auge hat und auf das Kollions-Warnsignal frühzeitig hört, kann diese Funktion wohl ausstellen. Ich persönlich konzentriere mich lieber auf das Gefecht und lasse im Zweifel die KI den Kurs korrigieren.

So ihr lieben. Nun seid ihr gewappnet für eure Gefechte auf See, denn die Grundlagen zu dem Spiel habt ihr nun mit Abschließen des Einsteiger-Leitfadens erlernt.

Ich hoffe, ihr konntet einige Hilfreiche Tipps und Informationen für euch gewinnen und setzt sie in Gefechten gegen eure Gegner ein. Wenn ihr noch mehr Erfahren möchtet, schaut unter dem Webseiten-Menü Guides & Tipps nach weiteren Themen.

 

Diese Guides werden bei Zeiten immer mal wieder ergänzt. Solltest du Anregungen, Fragen oder Probleme haben: Komm bitte in unseren Discord und schreibe uns da an – wir helfen gerne!! Ahoy!